Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen
und bedanken uns für Ihr Interesse
auch an unserer Datenschutzerklärung! 

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bin ich, Michael Reiniger.

E-Mail-Kontakt .

Ihre Rechte nach der DSGVO

Sie erhalten auf Wunsch unter datenschutz@michaelreiniger.de kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden.

Sie haben das Recht auf Auskunft, Berichtigung und Löschung gespeicherter Daten.

Verschlüsselung der Site

Diese Website nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung.

Sie können eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https://“ und dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile erkennen.

Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten oder die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen können.

Kontaktaufnahme

Im Rahmen der Kontaktaufnahme mit uns (z.B. per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. 

Diese Daten werden ausschließlich zum Zweck der Beantwortung Ihres Anliegens bzw. für die Kontaktaufnahme und die damit verbundene technische Administration gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihres Anliegens gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO.

Zielt Ihre Kontaktierung auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 b DSGVO. Ihre Daten werden nach abschließender Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist und dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

Speicherdauer Ihrer Email

Ihre Emails an uns und damit auch Ihre persönlichen Daten werden rein aufgabenbezogen gespeichert. Sobald die uns von Ihnen gestellte Aufgabe erledigt wurde, wird Ihre Email gelöscht, weil wir Ihre Email und Daten nicht mehr benötigen.

Falls Sie also Infomaterial per Email anfordern, wird kurz nachdem wir das Infomaterial an Sie verschickt haben – regelmäßig innerhalb von 24 Stunden – Ihre Email gelöscht. Falls Sie Preisauskünfte oder andere rechtsverbindliche Auskünfte von uns anfordern, wird Ihre Anfrage und unsere Antwort auf Ihre Anfrage ausgedruckt in einem Aktenordner abgelegt und der zugrundeliegende Emailschriftverkehr unverzüglich gelöscht.

Sicherheitshinweis zur Emailübertragung

Die Kommunikation per Email ist durch die offenen Transportwege des Internets prinzipiell unsicher. Wir sind ständig bemüht, alle Ihre Daten – auch die nicht personenbezogenen – 
durch Ergreifen technischer und organisatorischer Möglichkeiten so zu speichern, dass diese für Dritte nicht zugänglich sind. Wir verwenden bei der Emailkommunikation mit Ihnen zur Verschlüsselung ein RSA 2048-Bit-Zertifikat, 
welches aktuell eine sehr hohe Sicherheit garantiert.

Sie können die Sicherheit in der Kommunikation wesentlich erhöhen, wenn Sie einen Messenger wie Telegram
 zur Kommunikation mit uns verwenden. Telegram ist kostenlos. 
Das Programm Telegram können Sie hier downloaden: https://desktop.telegram.org/

Auftragsdatenverarbeitung

Der Server, auf welchem meine Site und der WordPress Blog gehostet ist, befindet sich in Dänemark, also in der EU. Durch die europaweite Anwendung des Datenschutzrechtes ist die Einhaltung des Datenschutzrechtes gewährleistet. 

Externe Inhalte - Verarbeitung von Daten außerhalb der EU

Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern, zum Aufruf von Google APIs, von Google Maps oder Filmen bei Youtube. Durch Aufruf unserer Internetseite können diese externen Anbieter personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse über Ihren Besuch auf unserer Internetseite erhalten. Hierbei ist eine Verarbeitung und Speicherung Ihrer IP-Adresse außerhalb der EU möglich.

Google/YouTube wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google/YouTube in Verbindung bringen. Trotzdem wäre es technisch möglich, dass Google/YouTube aufgrund der erhaltenen Daten eine Identifizierung zumindest einzelner Nutzer vornehmen könnte. Es wäre möglich, dass personenbezogene Daten und Persönlichkeitsprofile von Nutzern der Webseite von Google/YouTube für andere Zwecke verarbeitet werden könnten, auf welche wir keinen Einfluss haben und haben können.

Sie haben immer die Möglichkeit, den Service von Google APIs, von Google Maps, von Youtube zu deaktivieren und somit den Datentransfer an Google, YouTube zu verhindern, indem Sie JavaScript in Ihrem Browser deaktivieren. Sie können ferner die Übertragung Ihrer IP-Adresse konsequent verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker – wie das Browser-Plugin NoScript oder Ghostery – installieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen bei Ihrem Besuch auf Internetseiten kommen.

Google Fonts – Verwendung von Webfonts.
Auf diesen Internetseiten werden externe Schriften, Google Fonts verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert. Nähere Informationen finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Google, die Sie hier abrufen können:
www.google.com/fonts#AboutPlace:about
www.google.com/policies/privacy/.
Wir installieren in unseren WordPress-Installationen ein Plugin, welches die benötigten Google-Fonts auf unserem Server installiert. So vermeiden wie die Übermittlung Ihrer IP-Adresse. 

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie der Nutzung der von Google/YouTube automatisch erhobenen sowie der von Ihnen eingegeben Daten durch Google/YouTube, seiner Vertreter oder Drittanbieter einverstanden. Ausführliche Details finden Sie im Datenschutz-Center der jeweiligen Anbieter unter Datenschutzbestimmungen.
Das oben Beschriebene betrifft folgende Anbieter und Inhalte:
1. Google-APIs der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA . Dabei handelt es sich um eine von Google bereitgestellte Programmschnittstelle.
2a. Google Maps der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Maps liefert Kartenmaterial und Lokalisierungsfunktionalitäten.

2b. Google Fonts, falls wir diese nicht auf unserem Server speichern

3. Youtube:
Wir nutzten den Anbieter Youtube zum Einbinden von Videos auf unserem Internetauftritt. Durch technische Maßnahmen (WordPress-Plugin) verhindern wir eine Übermittlung Ihrer IP-Adresse.

.

Letztlich Schriftform

Falls wir in eine Geschäftsbeziehung eintreten, werden wir Ihre Zustimmung zu dieser Datenschutzerklärung zusätzlich schriftlich in Papierform einholen. Dann werden wir um Ihre personenbezogenen Daten angemessen zu schützen auch einen Vertrag über Auftragsdaten-verarbeitung miteinander abschliessen.

Unsere Datenschutzerklärung entspricht dem Bearbeitungsstand August 2019.